Sie müssen nicht Sherlock Holmes sein, um zu verstehen, dass Tinder DIE Fundgrube ist, die Sie ansteuern, um herauszufinden, ob Ihr Partner etwas im Schilde führt.

Vielleicht wissen Sie schon, dass Ihr Partner die App benutzt, aber Sie wollen wissen, wie sehr er oder sie Ihnen einen schlechten Dienst erweist. Sie fragen sich, was sich hinter dem Vorhang verbirgt – “hat mein Partner einen Zwergenfetisch?” Ihr Partner braucht sich nur mit Kleinwüchsigen zu matchen und Nachrichten hin- und herzusenden, dann ist das schon ein erster Hinweis!

Spaß beiseite, wir wissen, dass es eine große Sache für unsere Kunden ist, solche Tinder-Nachrichten lesen zu können. Deshalb freut es uns so, verkünden zu können, dass das mit dem neusten Update für unseren Android-Client jetzt möglich ist!

So holen Sie sich diese Funktion

Bis jetzt gibt es diese Lösung nur für Android-Geräte, aber seien Sie versichert – unser iOS-Entwicklungsteam sitzt schon an einer Lösung für iPhone.

Wenn Sie FlexiSPY schon auf Ihrem Gerät aktiviert haben, können Sie unsere einzigartige Fernzugriff-Technologie für das Update nutzen, um FlexiSPY direkt von Ihrem Dashboard aus zu updaten.

Sobald Sie sich einloggen, schauen Sie auf die rechte obere Ecke auf dem Dashboard und Sie werden ein leuchtendes Update-Symbol sehen. Klicken Sie einfach auf das Symbol und folgen Sie der Aufforderung  zum Fern-Update.

0 Shares
+1
Twittern
Teilen
Teilen